Profil

Der Arbeitskreis Baufachpresse ist ein anerkannter Berufsverband. Als ein einzigartiges Kommunikationsnetzwerk ist er Kompetenzzentrum für alle Baufachpublizisten. Denn „Bauen“ als Gesamtprozess findet im großen Kreis der Arbeitskreis-Mitglieder eine adäquate Kommunikations-Plattform. Entsprechend vielschichtig stellen sich die Kommunikationsinhalte unserer Mitglieder dar. So decken die Themen der Publikationen, deren Journalisten Mitglieder des Arbeitskreises sind, nahezu das gesamte Spektrum des Bauens ab, angefangen von Architektur und Planung, über die einzelnen Sparten des Tiefbaus, Hochbaus und Ausbaus bis hin zum Ingenieurbau, dem übergreifenden Baumanagement wie auch dem Facility Management.

Entwicklungsstationen

1961: Gründung des Arbeitskreises Baufachpresse durch Fachjournalisten, Baupublizisten und Pressesprecher aus Wirtschaft und Verbänden mit dem Ziel, Baupublizistik von einer gemeinsamen Basis aus zu fördern.

1977: Nach 16 Jahren kontinuierlichen Wachstums gehören dem Verband bereits 150 Mitglieder an.

2002: Der Arbeitskreis Baufachpresse zählt rund 250 Mitglieder aus ganz Europa und den USA. Nach einem Beschluss der Mitgliederversammlung steht der Verband nun auch institutionellen Mitgliedern offen.

  • Abbruch
  • Architektur
  • Arbeitssicherheit
  • Ausbau
  • Ausführung
  • Baubetriebswirtschaft
  • Baugrunderkundung
  • Bauhandwerk
  • Baukultur
  • Baulogistik
  • Baumanagement
  • Baumaschinentechnik
  • Baumaschinen- und Geräteeinsatz
  • Baupolitik
  • Baurecht
  • Bausanierung
  • Baustelleneinrichtung
  • Baustoffeinsatz
  • Baustoffproduktion
  • Bautenschutz
  • Bauverfahrenstechnik
  • CAD-Einsatz
  • Fertigteile
  • Dach
  • Denkmalpflege
  • Fassadentechnik
  • Facility Management
  • Finanzierung
  • Flächengestaltung
  • Hochbau
  • Immobilienwirtschaft
  • Ingenieurbau
  • Innenausbau
  • IT in der Baupraxis
  • Lobbyarbeit
  • Modernisierung
  • Nachhaltigkeit
  • Planung
  • Projektmanagement
  • Public Private Partnership
  • Recycling
  • Rohstoffgewinnung
  • Sanitär/Heizung/Klima
  • Schalungstechnik
  • Städtebau
  • Statik
  • Straßenbau
  • Stuckarbeiten
  • Tiefbau
  • Tunnelbau
  • Transport
  • Trockenbau
  • Umnutzung
  • Vertragsgestaltung
  • Vermarktung
  • Vermietung
  • Wärmedämmung
  • Wasserhaltung
  • Zuschlagstoffe